Freitag, 20. Mai 2022
Notruf: 122

Schwerer Verkehrsunfall fordert ein Todesopfer

Am Dienstag den 14.09.2021 um 07:26 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Gallsbach-Dachsberg nach Oberfreundorf mit dem Einsatzstichwort "VU Aufräumarbeiten" alarmiert.

Ein 15-jähriger Schüler aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr am 14. September 2021 gegen 6:55 Uhr mit seinem Mofa auf der Daxberg-Landesstraße 1221 in Richtung zu seiner Schule nach Prambachkirchen.
Im Freilandgebiet von Oberfreundorf, Gemeinde Prambachkirchen, prallte der Bursch mit seinem Mofa gegen das Heck eines angehaltenen Pkw, gelenkt von einer 42-Jährigen aus dem Bezirk Grieskirchen. Das Mofa wurde in den entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 54-Jährigen aus dem Bezirk Grieskirchen, geschleudert.
Der 15-Jährige erlitt beim Anprall tödliche Verletzungen und verstarb trotz der Reanimation an der Unfallstelle. Die beteiligten Personen wurden vom Kriseninterventions-Team betreut.

-Text Presseaussendung der LPD OÖ

 

Die Feuerwehr richtete mit der Polizei eine Totalsperre der L1221 und eine örtliche Umleitung ein. Nach der Unfallaufnahme der Polizei wurden die Fahrzeuge von der Fahrbahn beseitigt und die Straße gereinigt.

Die Freiwillige Feuerwehr Gallsbach-Dachsberg rückte um 09:51 Uhr einsatzbereit ein.

Weitere Berichterstattung: Foto Kerschi und Laumat.at


Freiwillige Feuerwehr

FF Gallsbach Dachsberg
Obergallsbach 19
A- 4731 Prambachkirchen

Telefon: +43 7272 / 7051 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kommandant

HBI Markus Klaffenböck
Steinbruch 17
A- 4731 Prambachkirchen

Mobil: +43 677 625 770 80
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kommandant-Stv.

OBI Manuel Mitterndorfer
Steinbruch 12/3
A- 4731 Prambachkirchen

Mobil: +43 676 / 343 766 2 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!