Montag, 18. Januar 2021
Notruf: 122

Licht der Weihnacht in Zeiten von Corona

Auch dieses Jahr wird das Licht der Weihnacht am 24. Dezember zu euch nach Hause von unserer Jugendgruppe gebracht.

Diese Jahr war für viele eine sehr schwierige Zeit. Unter anderem musste man auf viele soziale Kontakte verzichten und auch jetzt in der Vorweihnachtszeit konnten Freunde und Familien nicht besucht werden oder sich bei Weihnachtmärkten und Punschständen treffen. Trotz akuteller Lage mit dem Corona Virus möchten wir nicht darauf verzichten euch das Licht der Weihnacht aus Bethlehem nach Hause zu bringen. Um natürlich die Verbreitung des Virus zu verhindern, tragen unsere Kameraden und Kameradinnen beim Austragen immer einen Mund-Nasen-Schutz und achten auf einen sicheren Abstand.

Falls das trotzdem zu unsicher für euch ist, könnt ihr eine Laterne/Kerze vor eure Haustüre stellen um einen Kontakt vollkommen zu vermeiden. Dadurch könnt ihr trotzdem das Licht der Weihnacht zuhause haben.

Wir hoffen auf eine baldige Besserung der aktuellen Lage und wünschen euch jetzt schon schöne Feiertage. Bleibt`s gsund!


Freiwillige Feuerwehr

FF Gallsbach Dachsberg
Obergallsbach 19
A- 4731 Prambachkirchen

Telefon: +43 7272 / 7051 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kommandant

HBI Markus Klaffenböck
Steinbruch 17
A- 4731 Prambachkirchen

Mobil: +43 677 625 770 80
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kommandant-Stv.

OBI Manuel Mitterndorfer
Steinbruch 12/3
A- 4731 Prambachkirchen

Mobil: +43 676 / 343 766 2 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!